IMG_5165.JPG
ques A.jpg
7.jpg
IMG_5165.JPG

Aktuell


Projektstart 2016/2017
am 13. September

Filmpremiere
"Grenzüberschreitung"
am 9. Dezember

SCROLL DOWN

Aktuell


Projektstart 2016/2017
am 13. September

Filmpremiere
"Grenzüberschreitung"
am 9. Dezember

aktuell

Abschied und Ausblick

Die bewerberworkshops haben stattgefunden. Was für den jetzigen jahrgang abschied bedeutet, ist für andere der erste schritt in ein spannendes jahr bei theatertotal.

Grenzüberschreitung

Am 9. dezember ist die filmpremiere von "grenzüberschreitung".

Das Wintermärchen

Die tournee ist beendet. wir danken unserem Publikum und allen unterstützern ganz herzlich.

 
Logo_mit_Schrift.jpg
ques A.jpg

Grenzueberschreitung


SCROLL DOWN

Grenzueberschreitung


"grenzüberschreitung"

Filmpremiere am 9. Dezember
19:30 Uhr - Sektempfang
20:00 Uhr - Programmbeginn
TheaterTotal, Königsallee 171, 44799 Bochum

Über das gesamte Projektjahr 2015/2016 hinweg begleitete ein Filmteam im Rahmen des Projekts "Grenzüberschreitung" die Teilnehmer von TheaterTotal. Vom ersten Kennenlernen im September 2015, den darauf folgenden Proben für die Tanzperformance, über die dreimonatige Tournee durch Deutschland mit einem selbst ausgewählten Theaterstück bis hin zu dem Augenblick, in dem die "Alten" den "Neuen" Platz machen müssen, dokumentiert der Film die pädagogische Arbeit von TheaterTotal. Was bedeutet Grenzüberschreitung und was heißt Lernen aus Erfahrung? Die Filmdokumentation soll einen umfassenden Einblick in das Bildungskonzept von TheaterTotal ermöglichen.

Artikel in der WAZ: "Bochumer TheaterTotal überschreitet Grenzen"
Artikel in den Ruhrnachrichten: "TheaterTotal wird Zukunftsprojekt der Stadtwerke"

 
7.jpg

Das Wintermärchen


SCROLL DOWN

Das Wintermärchen


Das Wintermärchen

nach William Shakespeare
eine Inszenierung von TheaterTotal

letzte Aufführungen in Bochum

01.07.2016 - 19:30 Uhr
02.07.2016 - 19:30 Uhr   
03.07.2016 - 17:00 Uhr
07.07.2016 - 19:30 Uhr
09.07.2016 - 19:30 Uhr   
10.07.2016 - 17:00 Uhr

TheaterTotal
Königsallee 171, 44799 Bochum
Karten: 15€ / 10€ ermäßigt / 5€ pro Schüler bei Schülergruppen ab 10 Personen
Reservierung: hier oder unter 0234 973 16 73

 

Der sizilianische König Leontes, stürzt sich von Eifersucht zerfressen in einen Wahn von Hass und Rachsucht, der seine Familie sowie den Königshof zerstören wird. Seiner Frau Hermione werden die Kinder weggenommen, sie wird zu Unrecht wegen Ehebruchs verurteilt. Da sind jedoch auch die einfachen Leute, Hirten und Schäfer, die nichts ahnen vom Tun ihrer Herren, die Freude und Lebenslust verkörpern. Und da ist die verloren geglaubte Königstochter Perdita, die in Böhmen, fernab der Konflikte der Königsfamilie, in einer Schäferfamilie aufwächst.

So tragisch und düster wie das Stück beginnt, so fröhlich und hoffnungsvoll – ja komödiantisch – setzt es nach einem Zeitsprung fort. Mit Spielbegeisterung begibt sich das junge Ensemble von TheaterTotal auf eine Reise von Sizilien nach Böhmen, vom emotionalen Winter zum Sommer, durch Höhen und Tiefen menschlichen Lebens. Die unterschiedlichen Lebensweisen werden ausdrucksstark und einfallsreich, verwoben mit Musik, Tanz und performativen Elementen dargestellt. So lässt das Wintermärchen seinem Titel zum Trotz auf einen vielversprechenden Sommerabend hoffen.