facebook vimeo youtube

Viel Lärm um nichts


Viel Lärm um nichts
von William Shakespeare
21.03.2014, 19:30 Uhr – Premiere
22.03.2014, 19:30 Uhr
23.03.2014, 17 Uhr
TheaterTotal, Königsallee 171, 44799 Bochum
Karten sind für 15 € / 10 € ermäßigt erhältlich und können hier oder unter 0234 9731673 reserviert werden.

Wir laden Sie herzlich zu den Aufführungen ein. Alle Tourneetermine sind auf unserem Tourneeflyer verzeichnet. ACHTUNG: zwei zusätzliche Aufführung in Bochum am 27. und 28. Mai um 19:30 Uhr bei TheaterTotal, Königsallee 171.

Bei WDR 5 ist ein Feature über "Viel Lärm um nichts" und das Projekt TheaterTotal erschienen, das hier nachgehört werden kann:


370921_3768511.mp3

mp3, 7,7 MB, 03/21/14

9064a.jpg

Eine Komödie mit Irrungen und Wirrungen, nach typischem Schema: aus dem Krieg nach Messina zurückgekehrt, verliebt sich der junge Claudio unsterblich, doch der missgünstige Don Juan spinnt eine Intrige, die sämtliche Hochzeitsplanungen zum Erliegen bringt. Während unbeholfene Wachen den Komplott aufklären können, wird der widerspenstige Benedikt mit seinem genauso garstigen Gegenstück Beatrice zur Liebe getrieben, bis es schließlich zu einer Doppelhochzeit kommt.

Was auf den ersten Blick flach wirken mag, entpuppt sich auf der Bühne als zerfurchte Einöde Siziliens, aus deren Abgründen der Lärm der Menschlichkeit erklingt. Italienische Leichtigkeit verschleiert die allgegenwärtige innere Schwermut; doch selbst die stursten Figuren können den Anschein nicht wahren – hinter der Maske regt sich eine Tiefgründigkeit, die unnachgiebig zu Tage tritt. William Shakespeare hat in „Viel Lärm um nichts“ ein präzises Bild des Menschen geschaffen: er haucht dem grauen Kampf um die Unmöglichkeit der Liebe neues Leben ein, ohne dabei die heitere Tonart der Komödie zu verlassen.

Das junge Ensemble von TheaterTotal taucht mit unverbrauchter Neugier in Shakespeares Welt ein. Die Leichtigkeit und Tiefe des Klassikers verweben sich mit Tanz- und Musikelementen zu einer lebensvollen, bildreichen Inszenierung.


8792c.jpg


Proben für das Stück, Tourneeplanung, Organisatorisches - Herausforderungen gibt es viele bei TheaterTotal




Über die gesamte Spielzeit 2011/2012 hat Oliver Völkel TheaterTotal filmisch begleitet. Seine Videos geben Einblicke in eine intensive Zeit.



Ein Blick ins Innere von "BlattrauSCH"

"BlattrauSCH von innen", ein Film von Anne Wollrath, ist ein Einblick in die Tanzperformance "BlattrauSCH". Er macht die Menschen und Gedanken hinter den Schauspielerollen sichtbar, zeigt, was die Schauspieler in ihren Rollen bewegt.


 




FAUSTeins - der Film


Während unserer letzten Tournee mit Goethes Faust haben wir so viele positive Rückmeldungen bekommen, dass wir uns entschieden haben, FAUSTeins auf DVD herauszugeben. Die von dynamischen Gruppenbildern wie auch rhythmischen Tanz- und Musikeinlagen geprägte Inszenierung eignet sich auch hervorragend für den Deutschunterricht.
Die DVD kann für 15 € bei unseren Aufführungen gekauft oder unter info@theatertotal.de bestellt werden.

 

Cover_DVD_FAUSTeins.jpg

Start der neuen Spielzeit mit den Teilnehmern


Es ist wieder soweit: mit der Ankunft der neuen Projektteilnehmer begann am 17. September das 18. TheaterTotal-Jahr. Mit Tanz- und Schauspielunterricht, mit Kochen, Bühnentechnik und Tourneeplanung wird sofort losgelegt und damit auch schon der Grundstein für die Performance gelegt, die im November diesen Jahres in der Spielstätte Albertus Magnus aufgeführt wird. Wir sind gespannt wie die neuen "TTler" ihr Jahr bei TheaterTotal mit ihren Ideen und ihrem Können gestalten werden – um damit wieder ein ganz eigenes Jahr bei TheaterTotal zu prägen.




Los geht’s - ins Jahr 2014



Mit einer Weihnachtsfeier, die uns viel Freude bereitet hat, haben wir gemeinsam mit unseren Gästen das erste Trimester der Saison 2013/2014 beschlossen. Es hat uns unheimlich viel Spaß gemacht.

Schon bald geht es im neuen Jahr wieder los bei TheaterTotal. Mit der Inszenierung von Shakespeares „Viel Lärm um nichts“ steht eine intensive, spannende Zeit bevor. Wir freuen uns mit Ihnen auf den Tag der Offenen Tür am 18. Januar, bei dem schon erste Improvisationen zur Inszenierung gezeigt werden. Die Premiere am 21. März 2014 in Bochum sollten Sie sich auf jeden Fall vormerken. Bis dahin wünschen wir Ihnen ein frohes neues Jahr und hoffen, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen!







TheaterTotal, junges Theater Bochum

TheaterTotal ist ein Ort, an dem junge Menschen und erfahrene Künstler aus der ganzen Welt sich begegnen.

Die Zusammenarbeit dauert 10 Monate und führt über einen Workshop im Juli zu einer Performance im Herbst, einer Inszenierung im April mit anschließender Tournee durch Deutschland.

Zusätzlich zum täglichen Tanz- und Schauspielunterricht wird in folgenden Bereichen gearbeitet: Malerei, Zeichnen, Dramaturgie, Maske, Musik-Improvisation, Kunstgeschichte, Bühnenbild, Kostümentwurf, Bühnentechnik, Beleuchtungstechnik, Tontechnik, Marketing, Management, Ernährungslehre und vieles mehr...

TheaterTotal gestaltet Projekte für Kunst, Wirtschaft, Politik und Bildung.

TheaterTotal gibt dir die Möglichkeit immer neu zu fragen:
Was ist wesentlich?

TheaterTotal ist Robert Jungk Preisträger 1999 und wurde mit der Einladung zum 22., 23. und 25. Theatertreffen der Jugend bei den Berliner Festspielen ausgezeichnet.

 

Andere über TheaterTotal

2013_05_mdr_akzente_0001.wma

wma, 3,6 MB, 09/13/13

Campusradio_Bielefeld.mp3

mp3, 6 MB, 09/13/13

Interview auf EV1.TV mit Barbara Wollrath-Kramer über TheaterTotal und die Tournee