Eine sechsteilige Lesereihe mit Stephan Ullrich

Johann Wolfgang Goethe: Wilhelm Meisters Lehr- und Wanderjahre

Was ist Bildung und wozu hilft sie? Soll sie allgemein, speziell oder fachlich geprägt sein? Welche Rolle spielen die Künste dabei? Und ist ein Individuum wirklich unteilbar? Goethes großes (und letztlich unvollendetes) Romanprojekt behandelt anhand der Figur Wilhelms solche Fragen, lässt ihn durch Bildungsstationen gehen und Liebesgeschichten erleben, aber auch ökonomische und letztlich politische Fragen anstoßen. Nicht zuletzt hat der Roman seine sprachlich-erzählerischen Reize, die der Schauspieler Stephan Ullrich zum Klingen bringen wird.

Donnerstag, 2. März, 19:00 Uhr
Donnerstag, 9. März, 19.00 Uhr
Donnerstag, 16. März, 19.00 Uhr

Donnerstag, 23. März, 19.00 Uhr
Mittwoch, 29. März, 19.00 Uhr
Mittwoch, 5. April, 19.00 Uhr

TheaterTotal haus Rechen
Am eickhoffpark 7, 44789 Bochum
Reservierung: hier oder unter 0234 973 16 73