2016/2017

JOHANN WOLFGANG GOETHE: WILHELM MEISTERS LEHR- UND WANDERJAHRE
eine SECHSTEILIGE LESEREIHE MIT STEPHAN ULLRICH IN Kooperation Mit der LITERARISCHEN GESELLSCHAFT Bochum UND TheaterTotal

2ND ME
TANZPROJEKT der Willy-Brandt-Gesamtschule Bochum IN KOOPERATION MIT der RUB und THEATERTOTAL - SCHÜLER, STUDENTEN UND TANZPROFIS
Choreografie: Michael Hess

Gefördert von Chance Tanz, einem Projekt des Bundesverband Tanz in Schulen e.V. im Rahmen des Programms Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung des BMBF, sowie seitens der RUB durch das Programm Forschendes Lernen.

WENN MEINE SCHMERZEN SCHWEIGEN - SCHUBERTS WINTERREISE
eine SZENISCH-MUSIKALISCHE LESUNG VARIIERT VON MONIKA BUSCHEY IN Kooperation Mit der LITERARISCHEN GESELLSCHAFT Bochum UND THEATERTOTAL

TALKING ABOUT
eine KoPRODUKTION Mit DEN BOCHUMER SYMPHONIKERN UND FLÜCHTLINGSKINDERN der Willy-Brandt-Gesamtschule Bochum SOWIE EINE AUFTRAGSKOMPOSITION DER BOCHUMER SYMPHONIKER AN DEN EHEMALIGEN TheaterTotal-TEILNEHMER FLORIAN PAUL
REGIE: BARBARA WOLLRATH-KRAMER, THEATERPÄDAGOGIK: LISA KRISCHKER


2015/2016

FREE WITTEN ACADEMY
VORFÜHRUNG DER PERFORMANCE "STURM UND STRANG" IN DEN RÄUMLICHKEITEN DER UNIVERSITÄT WITTEN/HERDECKE

THOMAS MANNS TETRALOGIE "JOSEPH UND SEINE BRÜDER"
eine FÜNFTEILIGE LESUNG MIT STEPHAN ULLRICH IN Kooperation Mit der LITERARISCHEN GESELLSCHAFT Bochum UND TheaterTotal

BOSY VOR ORT
STADTTEILKONZERT DER BOCHUMER SYMPHONIKER AUF DER BÜHNE VON THEATERTOTAL

UND SIE BEWEGT SICH DOCH
STURM UND STRANG
Kooperation mit deN SCHÜLERN DER FÜNFTEN KLASSEN DER WILLY-BRANDT-GESAMTSCHULE BOCHUM
Regie: Barbara Wollrath-Kramer

#TRASH
TANZPROJEKT der Willy-Brandt-Gesamtschule Bochum IN KOOPERATION MIT der RUB und THEATERTOTAL - SCHÜLER, STUDENTEN UND TANZPROFIS
Choreografie: Michael Hess

Gefördert von Chance Tanz, einem Projekt des Bundesverband Tanz in Schulen e.V. im Rahmen des Programms Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung des BMBF, sowie seitens der RUB durch das Programm Forschendes Lernen.


2014/2015

zahnRäder
eine Kooperation Mit der Willy-Brandt-Gesamtschule Bochum, der Ruhr-Universität Bochum und professionellen Künstlern des zeitgenössischen Tanzes von TheaterTotal (Fortführung des Projekts "Schritt für Schritt")
Choreografie: Michael Hess, Fátima gomes

Gefördert von Chance Tanz, einem Projekt des Bundesverband Tanz in Schulen e.V. im Rahmen des Programms Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung des BMBF, sowie seitens der RUB durch das Programm Forschendes Lernen.


2013/2014

Schritt für Schritt
Ein Tanzprojekt, bei dem Dozenten von TheaterTotal mit einer Schülergruppe der Willy-Brandt-Gesamtschule, begleitet von Studierenden der Sportpädagogik und -didaktik der RUB, ein Tanzstück erarbeiten.
Choreografie: Michael Hess, Fátima gomes

Gefördert von Chance Tanz, einem Projekt des Bundesverband Tanz in Schulen e.V. im Rahmen des Programms Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung des BMBF


2012/2013

Über die Sehnsucht nach dem Einzigartigen
Nocturne – Jacke wie Hose

Kooperation mit der Alfred-Herrhausen-Schule Düsseldorf
Regie: Barbara Wollrath-Kramer, Choreografie: Chrystel Guillebaud, Film: Oliver Völkel

Gefördert von der Ilselore-Luckow-Stiftung


2011

Gautama im Glück
frei nach dem Roman "Siddharta" von Hermann Hesse
in Kooperation mit der Ruhrtriennale
Regie: Barbara Wollrath-Kramer, Kostüme: Lena Martin


2010/2011

Normal ist die Verschiedenheit
Projekt mit elf geistig behinderten Schülern und fünf Betreuern der Christopherusschule in Bochum Gerthe
Regie: Barbara Wollrath-Kramer, Projektleitung: Margret Kreuzaler, Theaterpädagogik: Marion Gerlach-Goldfuß

41 junge Menschen - mit und ohne Behinderungen - zeigen in einer gemeinsamen Performance die abenteuerliche Suche des Menschen nach Vollkommenheit.


2010

Die Konferenz der Vögel
Ein persisches Epos von Fariduddin Attar
in Kooperation mit der Ruhrtriennale
Konezpt und Regie: Barbara Wollrath-Kramer in Zusammenarbeit mit Stephan Brinkmann, Tobias R. Becker, Dietlind-Maria Stropahl


2009

Shakespeare in Herten
eine Kooperation mit der Christy-Brown-Schule Herten. Gestaltung der Eröffnung eines neuen Gebäudes mit 200 Schülern und Lehrern der LWL-Förderschule
Regie: Barbara Wollrath-Kramer, Projektleitung: Marion Gerlach-Goldfuß, Kostüm/Maske/dekoration: Lena Martin, Dagmar Forster, Nicola Hausmann, Ursula Schürer


2009

PARADIES VERSCHENKT - auf Leitersprossen ins gelobte Land
in Kooperation mit der Ruhrtriennale
Regie, konzept und Musik: Barbara Wollrath-Kramer, Tobias R. Becker, Dietlind-Maria Stropahl


2007/2008

Götterdämmerung
Performance mit 170 Darstellern der Max-Greve-Grundschule und Teilnehmern von TheaterTotal in der Stadthalle Wattenscheid
Konzept und Regie: Barbara Wollrath-Kramer, Marion Gerlach-Goldfuß, Dietlind-Maria Stropahl
Musik: Dietlind-Maria Stropahl, Magdalena Walesch
Projektleitung: Julia Raphaela Müller


2006

der Schönsten - Kunst im öffentlichen Raum
Performances an sechs Kunstobjekten mit den Teilnehmern von TheaterTotal und 150 Schülern von sieben Bochumer Schulen
Konzept und Regie: Barbara Wollrath-Kramer, Projektleitung: Barbara Junne



2004

Irrfahrten über Tage
In Anlehnung an die Odysee von Homer
In Kooperation mit der Ruhrtriennale
Regie: Barbara Wollrath-kramer, Tanz: Stephan Brinkmann